Frohes neues Jahr, Mars! NASA Toasts Martian Kalender Meilenstein

Heute ist der Neujahrstag auf dem Roten Planeten und die NASA feiert stilvoll mit einer epischen dreitägigen Party auf dem Mars selbst ... Mars, Pennsylvania.

NASA-Wissenschaftler und Mars-Experten haben die Stadt Mars zur Feier des Mars Neujahrs heute (18. Juni) mit einer Pressekonferenz auf einem fliegenden Untertasse Raumschiff Denkmal in Mars, Pennsylvania, abgestiegen ein Wochenende von Mars-Themen-Aktivitäten von der NASA an inspirieren Sie Kinder zu einer Karriere in Wissenschaft, Technik, Technik, Kunst und Mathematik - alle Bereiche, die die Raumfahrtbehörde nach ihrem Willen zum Roten Planeten braucht. [Mars Mythen & Missverständnis: Ein Quiz]

Unter den eingeladenen Rednern ist Jim Green, Direktor der NASA für Planetenforschung. Green überwacht nicht nur viele Aspekte der Erforschung des Roten Planeten, sondern war auch technischer Berater für den kommenden Film "Der Marsmensch", der im November in die Kinos kommt.

Der Mars feiert sein neues Jahr etwa alle zwei Jahre, weil der Rote Planet doppelt so lange braucht, um die Sonne zu umkreisen wie unsere Welt. Astronomen zählen das Marsneujahr ab dem Zeitpunkt, zu dem die Frühjahrs-Tagundnachtgleiche auf der Erde beginnt. In diesem Jahr beginnt das Mars-Neujahr am 19. Juni.

Andere NASA-Aktivitäten bei der Veranstaltung beinhalten ein "Blast-Off" -Dinner, einen Vortrag über die Musik des Roten Planeten und eine Aufführung eines Mars-Springseil-Teams. Am Samstag (20. Juni) wird es je nach Wetterlage auch einen Raketenstart geben.

In den letzten Monaten hat die NASA viele ihrer Aktivitäten öffentlich auf das ausgerichtet, was sie als das ultimative Ziel bezeichnen wird: die Landung eines Menschen auf dem Mars in einigen Jahrzehnten. Fürs Erste ist die menschliche Erforschung der NASA auf eine niedrige Erdumlaufbahn beschränkt, aber sie hat ein Orion-Raumfahrzeug in Entwicklung, um Menschen weiter in das Sonnensystem zu bringen.

Mars wird derzeit von einer Flotte von Raumschiffen untersucht, die von der NASA und den Raumfahrtbehörden von Europa und Indien gebaut wurden. An der Oberfläche fahren die Rover der Opportunity und Curiosity der NASA weiterhin über das Mars-Terrain, während mehrere Orbiter die Veränderungen des Planeten von oben beobachten. Die neueste Ergänzung war die indische Mars-Orbiter-Mission, die am 24. September 2014, zwei Tage nach dem NASA-eigenen Mars-Atmosphären- und Volatile-Evolution-Missions-Orbiter, am Roten Planeten eintraf.

Sie können mehr Details über die Mars-Neujahrsfeiern unter //www.marsnewyear.com/ sehen.