Virgin Galactic, NBC startet "Space Race" Reality-TV-Show

Schon bald können Sie beobachten, wie Menschen aus dem Komfort Ihres eigenen Wohnzimmers in den Weltraum starten.

Eine neue Reality-TV-Show von NBC namens "Space Race" wird folgen, wenn Weltraumfans um eine kostenlose Fahrt auf dem SpaceShipTwo von Virgin Galactic kämpfen. Der Gewinner des Wettbewerbs erhält die Chance, an Bord des kommerziellen Raumschiffs zu fliegen. Veteran Reality TV-Show-Produzent Mark Burnett von One Three Media wird als ausführender Produzent dienen.

"Die Mission von Virgin Galactic ist es, den Weltraum zu demokratisieren und schließlich kommerzielle Raumfahrt erschwinglich und für jedermann zugänglich zu machen", sagte der britische Milliardär Sir Richard Branson, der Gründer von Virgin Galactic, in einer Erklärung. "Space Race" ermöglicht es uns, diese Gelegenheit eines Lebens für möglichst viele Menschen zu Beginn unseres kommerziellen Dienstes zu nutzen - durch direkte Erfahrung und Fernsehen. Wir von Virgin Galactic und unserem Partner Aabar Investments freuen uns sehr Ich arbeite mit NBC und Mark zusammen, der ein echter Pionier und kreative Kraft im Fernsehen ist. "[Siehe Fotos von einem SpaceShipTwo-Raketentest]

Zu Burnett's weiteren Credits gehören die lang anhaltenden Reality-Forma-Shows "Survivor" und "The Apprentice".

Das SpaceShipTwo von Virgin Galactic ist ein privates suborbitales Raumflugzeug, das zwei Piloten und sechs Passagieren auf Hin- und Rückflug ins All befördert. Passagierflüge werden voraussichtlich im Jahr 2014 beginnen und können zu einem Preis von etwa $ 250.000 pro Ticket gekauft werden, aber der glückliche Gewinner von "Space Race" muss keinen Cent für ihren Flug in den Weltraum zahlen.

Während eines Raumflugs wird SpaceShipTwo von einem Mutterschiff-Trägerflugzeug namens WhiteKnightTwo in eine Höhe von etwa 50.000 Fuß (15.000 Meter) befördert. Sobald er freigegeben ist, springt die Raketenmaschine des Raumschiffs an und startet sie in den suborbitalen Raum.

Virgin-Galactic-Passagiere auf SpaceShipTwo werden während des Fluges kurzzeitig Schwerelosigkeit empfinden, obwohl sie keine volle Umlaufbahn der Erde vollenden werden. Beamte mit Virgin Galactic haben gesagt, dass die Raumflieger die Chance bekommen werden, vor dem Hintergrund des schwarzen Raums auf die Erde hinunterzuschauen.

"In den letzten 10 Jahren habe ich unermüdlich meinen Traum verfolgt, eine TV-Show zu benutzen, um einem gewöhnlichen Menschen die Möglichkeit zu geben, den schwarzen Himmel des Weltraums zu erleben und auf Mutter Erde herabzusehen", sagte Burnett in einer Erklärung. "Letztes Jahr war ich in New Mexico in der hochmodernen Einrichtung [Spaceport America] und letzte Woche habe ich mit Sir Richard und seinem beeindruckenden Team in der Mojave-Wüste verbracht."

"Wir haben das Raumschiff aus der Nähe gesehen und erfahren von Sir Richards unglaublicher Vision, wie Virgin Galactic die Zukunft der privaten Raumfahrt ist", fügte Burnett hinzu. "Ich bin begeistert, Teil einer Serie zu sein, die dem Normalbürger die Möglichkeit gibt, Raum zu sehen, und dass NBC mit an Bord ist, damit die Zuschauer zuhause einen erstklassigen Platz haben."

SpaceShipTwo erreichte bei seinem zweiten Testflug im September eine maximale Höhe von 65.000 Fuß (19.800 m). Das Raumschiff wurde von dem Raumfahrtunternehmen Scaled Composites gebaut, das auch seinen Vorgänger SpaceShipOne baute - das erste private Raumschiff, das 2004 zwei Menschen in den Weltraum und zurück fliegen ließ, um den Ansari X Prize-Wettbewerb im Wert von 10 Millionen US-Dollar zu gewinnen.