John Glenn, Astronauten von Apollo 11, erhielten Kongressgoldmedaillen

Der erste amerikanische Astronaut, der die Erde und die Besatzung der ersten Mondlandung umkreiste, wurde vom Kongress am Mittwoch (16. November) während einer Zeremonie in der Rotunde des Kapitols in Washington, DC, mit der höchsten zivilen Auszeichnung, der Goldmedaille des Kongresses, ausgezeichnet. .

Mercury Astronaut John Glenn und Apollo 11 Astronauten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins akzeptierten die Medaillen von Sprecher John Boehner, Mehrheitsführer Harry Reid, Haus Democratic Leader Nancy Pelosi und Senat Republican Leader Mitch McConnell.

"Sie werden Ihnen sagen, dass sie keine Helden sind. Hören Sie nicht auf sie", sagte McConnell. "Amerika ist nur so stark wie die Bürger, die wir produzieren, und hier sind vier der Besten."

"Gentleman, Helden oder nicht, Ihre Taten waren heroisch," sagte Boenher. "Heute fügen wir Sie zu Ihren vielen Ehrungen, mit Respekt und Dankbarkeit, die Goldmedaille des Kongresses."

Armstrong, Aldrin, Collins und Glenn sind die ersten NASA-Astronauten, die mit der Goldmedaille des Kongresses ausgezeichnet wurden. Der Kongress verleiht die Medaille als "höchsten Ausdruck nationaler Wertschätzung für herausragende Leistungen und Beiträge".

"Wir stehen auf den Schultern der außergewöhnlichen Männer, die wir heute kennen. Diejenigen von uns, die das Privileg hatten, im Weltraum zu fliegen, folgten dem Weg, den sie geschmiedet haben", sagte Charles Bolden, NASA Administrator und ehemaliger Astronaut. "Im Namen der NASA und aller Astronauten der Vergangenheit und Gegenwart gratuliere und danke ich jedem von Ihnen - John, Neil, Buzz und Mike, unseren Empfängern der Goldmedaille im Kongress."

Zusammen mit der Presidential Medal of Freedom - die 1969 auch allen drei Besatzungsmitgliedern von Apollo 11 verliehen wurde - ist die Congressional Gold Medal die höchste zivile Auszeichnung in den Vereinigten Staaten. [Fotos: John Glenn, erster Amerikaner im Orbit]

Spacemen der Unterscheidung

Laut der Gesetzgebung, die den Preis der Medaillen anerkennt, wurde Armstrong für "die Auszeichnung als erster Mann geehrt, ein Handwerk auf dem Mond zu landen und zuerst auf seine Oberfläche zu treten". Aldrin wurde in ähnlicher Weise dafür anerkannt, dass er "die zweite Person wurde, die auf der [Mond] Oberfläche wandelte".

Collins, der im Kommandomodul "Columbia" in der Mondumlaufbahn blieb, während Armstrong und Aldrin an Bord des "Eagle" -Lunarmoduls landeten, wurde zugeschrieben, "seinen Apollo-11-Astronauten bei ihrem Missionsauftrag geholfen zu haben".

"Die Crew von Apollo 11 fühlt sich geehrt, die Goldmedaille des Kongresses entgegenzunehmen und im Namen unserer Apollo Teamkollegen all jene zu akzeptieren, die eine Rolle bei der Erweiterung der menschlichen Präsenz von der Erde und denen, die eine Rolle bei der Erweiterung des menschlichen Wissens gespielt haben das Sonnensystem und darüber hinaus ", sagte Armstrong. "Wir danken dem Kongress sehr."

Glenn, der vor sieben Jahren die Erde an Bord von "Friendship 7" am 20. Februar 1962 umkreiste, wurde von den Gesetzgebern dafür anerkannt, dass er "den Weg für die erste Mondlandung ebnete". Glenn diente 25 Jahre lang als Senator im Bundesstaat Ohio im Kongress, bevor er im Alter von 77 Jahren mit dem Space Shuttle in den Orbit zurückkehrte.

"Wir müssen uns als eine der glücklichsten aller Generationen betrachten, denn wir haben in einer Zeit gelebt, in der der Traum Wirklichkeit wurde, als wir schließlich über die Atmosphäre um die Erde reisen konnten, wo wir Laboratorien im Weltraum errichten und forschen konnten, und Zum allerersten Mal in der Geschichte hinterlassen menschliche Fußabdrücke an einem anderen Ort als der Erde, während Neil und Mike und Buzz ihre epische Reise machten ", sagte Glenn. "Diese Träume wurden von einem der engagiertesten und fähigsten Teams zum Leben erweckt, die je zusammengestellt wurden: Arbeiter, Techniker, Ingenieure und Wissenschaftler. Wir sind so geehrt, wie wir heute sind, und teilen diese Anerkennung mit diesem großartigen Team."

Die vier Goldmedaillen wurden mehr als zwei Jahre nach der Genehmigung des New Frontier Congressional Gold Medal Act im Juli 2009 durch den Kongress anlässlich des 40. Jahrestages der Mondlandung im Juli 1969 verliehen. Präsident Barack Obama hat das Gesetz am 7. August 2009 unterzeichnet.

Die Pause zwischen der Passage des Aktes und der Zeremonie am Mittwoch gab dem Bürgermünzen-Beratungskomitee und der Kommission der Schönen Künste Zeit, ein Design für die Medaillen und die US-Münze zu entwickeln, um sie zu schlagen.

Prägung von Merkur und Mond

Das Design der Medaille, an dem die Astronauten beteiligt waren, wurde im November 2010 genehmigt. Spacesuited Büsten von Armstrong, Aldrin, Collins und Glenn schmücken die Vorderseite der Goldmedaille. Die vom Weltraum aus gesehene Erde und die Nachbildung eines Fotos, das Aldrin mit der US-Flagge auf der Mondoberfläche zeigte, vervollständigen die Vorderseite der Medaille.

Der umgekehrte Entwurf stellt Glenns Mercury-Kapsel über der Erde dar, die durch den Mondlandeflieger Apollo gegenübergestellt wird, der über den Mond fliegt.

Der Kongress stellte 50.000 Dollar für die Goldmedaillen zur Verfügung. Der Finanzminister wurde ermächtigt, Bronze-Repliken der Goldmedaillen zu prägen, um sie an die Öffentlichkeit zu verkaufen, um die Kosten für die den Astronauten verliehenen Medaillen zu kompensieren.

Sowohl 1,5 Zoll (3,8 cm) als auch 3 Zoll (7,6 cm) Replikate wurden hergestellt. Die Bronzemedaillons werden am 16. November um 12 Uhr EST (0500 GMT) für $ 7,95 bzw. $ 44,95 durch die U.S. Mint zum Verkauf angeboten.

Armstrong und Glenn erhielten die Ehrenmedaille des Congressional Space für ihre "außerordentlich verdienstvollen Bemühungen und Beiträge zum Wohlergehen der Nation und der Menschheit". Alle vier haben die NASA Distinguished Service Medal erhalten.

Besuche ProfoundSpace.org für Updates von der New Frontier Congressional Gold Medal Zeremonie und der Veröffentlichung der Bronze-Repliken von der US-Münze.

Folge collectSPACE auf Facebook und Twitter @collectSPACE und Redakteur Robert Pearlman @robertpearlman. Copyright 2011 sammeln ProfoundSpace.org. Alle Rechte vorbehalten.