Update: Star Trek Discovery erweitert die Staffel, setzt neues Debüt-Datum, bekommt Spin-Off-Talk-Show

Aktualisiert 17. Mai 2017 um 17:41 Europäische Sommerzeit: CBS erweitert seine Pläne für Star Trek: Entdeckung und stellt sein Debütdatum wieder her, gemäß Frist. Das Star Trek Prequels erste Staffel wurde Berichten zufolge von 13 auf 15 Episoden erweitert, mit einer begleitenden Talkshow, Talking Trekauch in der Mischung.

Nachdem vorherige geplante Debüttermine gestrichen wurden, Frist sagt, dass die Show für einen Herbststart "auf Kurs" ist.

Star Trek: Entdeckung soll auf CBS debütieren und dann zum digitalen CBS All-Access-Dienst des Netzwerks übergehen.

Ursprüngliche Geschichte: Das erste Foto von CBS Star Trek: Entdeckung wurde vor der Upfront-Präsentation des Netzwerks veröffentlicht. Das Bild, gegeben an Wöchentliche Unterhaltung, zeigt Co-Stars Michelle Yeoh und Sonequa Martin-Green als Captain Philippa Georgiou bzw. First Officer Michael Burnham.

Während die Show hauptsächlich in Toronto filmt, wurde diese Szene in Jordanien gedreht - als Ersatz für einen noch unbekannten Planeten.