Mars Rover Curiosity verbringt Ferien im "Omas Haus"

Der NASA-Rover Curiosity arbeitete sich durch die Weihnachtszeit auf dem Mars, indem er sich einen faszinierenden Teil des Mars-Terrains ansah, den Wissenschaftler liebevoll "Omas Haus" genannt haben.

Der Curiosity-Rover ist derzeit in der Yellowknife Bay geparkt, einer flachen Mulde von seltsamem Gelände, das sich im riesigen Gale-Krater-Landeplatz des Rovers befindet. "Omas Haus" ist ein informeller Name für Curiosys Urlaubsort in der Bucht, sagte Rover-Teammitglied Colette Lohr in einem NASA-Video.

"Dies ist eine wirklich aufregende Zeit für das Team, weil wir begonnen haben, das zu tun, was wir als discovery-getriebene Planung bezeichnen", sagte Lohr, Curiosity taktische Uplink-Leitung im Jet Propulsion Laboratory in Pasadena, Kalifornien. "Und das ist, in einem Sinn, wenn wir dem wissenschaftlichen Team die Rover-Schlüssel übergeben. "

Die Mitarbeiter von Curiosity verbrachten zwei Tage damit, den Rover mit Anweisungen für wissenschaftliche Beobachtungen über 11 Marstages (oder Sols) vorab zu laden, was Rover-Teammitgliedern erlaubte, die Feiertage am Jahresende mit ihren Familien und Freunden zu verbringen.

Der Rover hatte nicht viel Urlaub. Es habe Weihnachten und Heiligabend verbracht und einen 360-Grad-Panoramablick auf die Yellowknife Bay aufgenommen, der den Forschern eine noch klarere Sicht auf das Gebiet ermöglichen soll, sagte Lohr.

Die Yellowknife Bay, ein zwei Meter tiefes Becken, ist ein interessanter Ort für Marsforscher, da das Gebiet ein Terrain enthält, das vom Curiosity-Rover noch nicht gesehen wurde. Missionswissenschaftler untersuchen Felsziele in der Region, um eine auszuwählen, in der Curiosity bohren kann.

Curiosity hat die Region mit seinen am Mast montierten Kameras und dem Laser untersucht, aber das ultimative Ziel ist der erste Versuch des perkussiven Bohrers des Rovers. Das Instrument wurde entwickelt, um innerhalb eines Felsens zu bohren und die pulverige Gesteinsprobe aus dem Inneren zu sammeln, so dass sie von anderen Bordinstrumenten analysiert werden kann - etwas, das noch nie auf dem Mars erprobt wurde, sagten NASA-Beamte. Der Bohrtest ist für Anfang 2013 geplant.

Der NASA-Mars-Rover Curiosity landete am 5. August auf dem Mars, um den Roten Planeten zu erkunden. Die primäre Mission des 2,5 Milliarden schweren Rovers besteht darin, zu bestimmen, ob sein Gale-Kraterlandeplatz jemals primitives mikrobielles Leben unterstützt haben könnte.

Curiosity fährt derzeit in Richtung eines Ortes namens Glenelg in der Nähe der Basis des Mount Sharp, einem 3 Meilen (5 Meilen) hohen Berg, der sich von der Mitte seines Gale Krater Landeplatzes erhebt.