Hellblauer Punkt, sch├Âner Planet: Die besten Astronaut-Bilder der Erde von 2017

Ein neues Video von der NASA zeigt die besten Fotos der Erde, die Astronauten von der Internationalen Raumstation (ISS) 2017 aufgenommen haben.

Zu den vorgestellten Bildern gehören Schnappschüsse einer leuchtend grün-violetten Aurora Borealis über Kanada; die roten, adernartigen Nebenflüsse der Betsiboka-Mündung in Madagaskar; und ein glitzerndes Lichternetz, das von großen Städten wie London und Neapel, Italien, geschaffen wurde.

Die Gewinnerbilder wurden von Wissenschaftlern der Abteilung für Geowissenschaften und Fernerkundung des Johnson Space Centers der NASA in Houston ausgewählt. Sie können die Fotos in unserer vollständigen Galerie hier sehen.

Beobachtungen der Erde aus dem Weltraum gehen über ihren ästhetischen Wert hinaus. Im Jahr 2017 haben Kameras auf der ISS zusammen mit verschiedenen Erdbeobachtungssatelliten dazu beigetragen, eine Reihe großer Stürme zu überwachen, die durch den Atlantischen Ozean geschleudert wurden, und in den Regionen, die von diesen Stürmen betroffen waren, die Bergungsarbeiten unterstützt. Bilder von Erdbeobachtungssatelliten halfen auch Notfallorganisationen bei der Überwachung von Waldbränden in Kalifornien.