Feiern Sie den Tag der Erde mit den Terra Tools und Postern der NASA

Um den Earth Day (22. April) in diesem Jahr zu feiern, lädt die NASA jeden dazu ein, Ansichten der Erde mit der Welt zu teilen - und die Sichtweisen der Künstler auf unseren Heimatplaneten an ihren Wänden festzuhalten.

Die Agentur hat kürzlich mehrere Earth Day-Poster auf einer handlichen Website gesammelt, die es den Menschen ermöglichen, die Eindrücke eines Bootes unter Meeresbewohnern, eine Person, die sich an einem See entspannt, und ein Gesicht, das kunstvoll aus Pflanzen besteht, herunter zu laden.

Wenn Sie mehr an echten Bildern und Daten interessiert sind, schauen Sie sich die Eyes on the Earth-App der NASA an, die zeigt, wo sich alle Satelliten der Erde im Erdorbit gerade befinden. [Erde aus dem Weltraum! NASAs klassische Fotos]

Sobald Sie von solchen Bildern inspiriert sind, können Sie Ihre Daten für die Geowissenschaften dank einiger NASA-Tools freigeben.

Mit Worldview kann jeder, der ein Tablet, einen Laptop oder einen Desktop verwendet, wechselnde Ansichten der Erdoberfläche betrachten. Sie können in jedes Gebiet der Welt hineinzoomen und ein GIF teilen, das rasende Waldbrände, tropische Stürme oder was auch immer sonst an dieser Stelle passiert.

Und die kostenlose Smartphone-App GLOBE Observer hilft der Öffentlichkeit, Brutplätze und Stechmückenlarven zu verfolgen. Das Ziel sei es, die Ausbreitung von Zika und anderen Krankheiten, die Moskitos auf den Menschen übertragen, zu verhindern, sagten NASA-Beamte.

Die NASA beteiligt sich auch am Earth Day Houston, einer Veranstaltung, die am Sonntag (22. April) ab 12 Uhr stattfindet. bis 18 Uhr CDT bei Discovery Green, 1500 McKinney St. in Houston. Die NASA beschreibt dies als "eine stadtweite Veranstaltung mit Ausstellungen, Ausstellungen und Vorträgen zu Themen, die von alternativer Energie bis zu Recyclingmethoden reichen." Es wird eine Virtual-Reality-Brille geben, die die Internationale Raumstation zeigt (ein Aussichtspunkt, von dem aus Astronauten und wissenschaftliche Instrumente die Erde beobachten). Wissenschaftler der NASA werden darüber sprechen, wie wichtig die Bilder auf der Erde für die Umwelt sind.