Vollmond im Juli 2016 Rises Tonight: Siehe seine vielen Namen

Der Vollmond des Julis wird heute Nacht (19. Juli) steigen und uns einen Mondzauber bringen, der allgemein als Full Buck Moon bekannt ist.

Ein Vollmond tritt jeden Monat auf, wenn Sonne, Erde und Mond sich aufstellen. Zu dieser Zeit ist die der Erde zugewandte Seite des Mondes vollständig vom Sonnenlicht beleuchtet. In diesem Monat steigt der Vollmond um 18:57 Uhr auf. EDT am Dienstag. Für einige Beobachter scheint der Vollmond jedoch einen Tag vor und nach der Vollmondphase voll zu sein

Der Moniker Full Buck Moon symbolisiert die Zeit des Jahres, wenn männliche Rehe, bekannt als Böcke, beginnen, ihr neues Geweih anzubauen. Obwohl dieser Spitzname am häufigsten verwendet wird, ist er nur einer der vielen Mondnamen für den Vollmond dieses Monats. [Der Vollmond: Warum es passiert | Video]

Der Juli-Vollmond wurde auch als Full Thunder Moon und Full Moon bezeichnet, da der Juli als die Saison mit den häufigsten Gewittern und der Jahreszeit gilt, in der die Bauern für den kommenden Winter Heu ernten, ballen und verstauen.

Vollmonde steigen normalerweise einmal im Monat an - mit Ausnahme eines "Blauen Mondes", der zweimal im Monat erscheint - und die Vielfalt der Namen, die diesen spektakulären Mondgeschehen gegeben werden, stammen von alten Kulturen, einschließlich der indianischen Stämme im Nordosten der USA , nach dem Almanach des Bauern. In der chinesischen Kultur wird zum Beispiel der Vollmond im Juli als Hungry Ghost Moon bezeichnet.