"Juwel in der Nacht": Video und Text des 1. Originalsongs im Raum

Der kanadische Astronaut Chris Hadfield hat das erste Original-Lied auf der Internationalen Raumstation ISS aufgenommen, einer Volksmelodie über Weltraumforschung, die Weihnachtszeit und guten Willen für Menschen auf und neben der Erde.

Hadfield, der am 21. Dezember, nur vier Tage vor den Weihnachtsferien, bei der Raumstation eintraf, nahm das Lied am 23. Dezember auf und postete es online am Weihnachtsabend via YouTube und Twitter. Hadfield ist ein Flugingenieur mit der aktuellen Besatzung der Expedition 34 und wird Anfang 2013 die Besatzung der Expedition 35 des Außenpostens befehligen. Der Astronaut der kanadischen Raumfahrtbehörde wird der erste Kommandant der kanadischen Raumstation sein, wenn er das Kommando übernimmt.

Sehen Sie sich Hadfields Lied im Video hier an und lesen Sie den vollständigen Text unten:

Juwel in der Nacht

Von Chris Hadfield, Astronaut, kanadische Raumfahrtbehörde

So hell,
Juwel in der Nacht,
Dort in meinem Fenster unten.

So hell,
Dunkel wie die Nacht,
mit allen unseren Städten leuchtet.

Es ist schon lange unser Weg,
Um diesen Tag zu ehren,
Und den Menschen guten Willen bieten.

Und obwohl,
Wo auch immer wir hingehen,
Es ist wieder zu Weihnachten gekommen.

Bisher,
Scheint immer Stern,
Dort ohne Limit zu sehen.

So großartig,
Fernes Land,
Winkend, rufend zu mir.

Und lass es dir zeigen,
Wo auch immer wir hingehen,
In all den oben genannten Wundern.

Mit allem, was wir bringen,
Es gibt keine bessere Sache,
Als diese Botschaft, dieses Versprechen der Liebe.

Liebe für die Familien, die sich unten versammeln,
Liebe für den Fremden, den du nie wissen wirst,
Für diejenigen, die bei dir sind,
die oben wandern.

So hell,
Juwel in der Nacht,
Da liegt die Wiege, die wir kannten.

Das Zuhause von,
Alles was wir lieben,
Und all unsere Erinnerungen auch.

Es soll unsere Art sein, wegzuwandern,
um alles mitzunehmen, was wir wissen,

Und höre niemals auf,
Diese Botschaft des Friedens,
Aus Bethlehem vor so langer Zeit.

Sie können sehen (und hören), wie Hadfield sich darauf vorbereitet hat, hier im Weltraum Gitarre zu spielen: