Erde gegen Mars

Mars ist die erdähnlichste Welt, die man kennt, aber die zwei Planeten sind wirklich eine Welt für sich, und viele Geheimnisse bleiben. Folgendes ist bekannt:

ErdeMars
DurchmesserUngefähr 7.926 Meilen (12.756 Kilometer) aber wachsend, mindestens am Äquator.Etwa 4.222 Meilen (6.794 Kilometer) oder 53 Prozent der Erde.
LebenJa.Unbekannte.
Intelligentes LebenManche würden es sagen.Nein, wahrscheinlich bestenfalls Mikroben.
Entfernung von der Sonne1 Astronomische Einheit (AU), oder etwa 93 Millionen Meilen (150 Millionen Kilometer) im Durchschnitt.Bereich von 1.381 AU bis 1.666 AU aufgrund einer nicht kreisförmigen Umlaufbahn.
TemperaturViel zu heiß im Sommer oder viel zu kalt im Winter, je nach Ort oder beides. Planetswide: 47,3 Grad Fahrenheit (8,5 Celsius) über Landbereichen. Wärmer, wenn die Oberflächenluft über den Ozeanen eingezeichnet ist.Lächerlich kalt die meiste Zeit. Einfrieren an den meisten Orten. Planetswide: -67 Grad Fahrenheit (-55 Celsius). Kann in flüchtigen Momenten des Sommertages Hemdsärmel sein.
Auffälligstes Merkmal

Sieht blau aus dem Weltraum, weil es zu zwei Dritteln Wasser ist.

Sieht rötlich aus dem Weltraum aus, weil es mit oxidiertem Eisen bedeckt ist. Erdlinge nennen das "Rost".

Kosmische StrahlungÜberschaubar, Schutz durch ein starkes Magnetfeld.Problematisch aufgrund eines schwachen Magnetfeldes.
WetterHurricanes, Taifune und Tornados sind ein echtes Problem. Ekelhaft endlos Nebel in Kalifornien. Völliger Regenmangel in Teilen von Afrika. Viel zu nass an vielen anderen Orten.Staubstürme gibt es im Überfluss. Manchmal ist der ganze Planet verdunkelt. Staubteufel, die höher in die Atmosphäre steigen als terrestrische Tornados und hurrikanartige Stürme so groß wie Texas.
Gewicht1 Erdmasse. In Kilogramm sind es ungefähr 6 mit 24 Nullen danach.Etwa 10,7 Prozent der Erde.
Größtes Geheimnis Wie das Leben begann.Ob es Leben gibt.
Größter Schwindel Derjenige, der andeutet, dass wir nicht wirklich zum Mond gegangen sind.Das angebliche Gesicht.
Tag23 Stunden, 56 Minuten.24 Stunden, 37 Minuten.
Jahr365 Tage (die Zeit, die benötigt wird, um einmal um die Sonne zu gehen).687 Erdtage oder ungefähr 670 Mars-Tage.
SchwereNormal.38 Prozent davon wurden auf Meereshöhe auf der Erde gefunden.
Neigung der Rotationsachse23,5 Grad.25 Grad.
SatellitenDer Mond, plus einige, die miteinander kommunizieren, und Tonnen von Müll, so klein wie Farbchips.

Zwei natürliche, Phobos und Deimos, plus zwei von der NASA und mehr auf dem Weg gesendet.

LuftZiemlich viel. Ungefähr 76 Prozent davon sind Stickstoff, mit ungefähr 21 Prozent Sauerstoff. Weiter am häufigsten, aber in sehr kleinen Mengen: Argon, Kohlendioxid, Neon.Nicht viel. Weniger als 1 Prozent der Dichte der Erdluft an der Oberfläche und vor allem Kohlendioxid (95,3 Prozent). Spuren von Sauerstoff (0,15%).
Vulkanische Gefahren Falscher Ort, falsche Zeit. Auf wiedersehen sagen. Schließen? Mach ein Foto.Nichts als Überbleibsel von ehemaligen Tieren, die sich lautlos in die Luft erheben.
HöhlenViele, und sie sind großartige Orte, an denen sich mikrobielles Leben verstecken kann.Vielleicht, und sie sind Orte, an denen sich Menschen verstecken können.
SchneeTonnen. Wie 1,140 Zoll bei Washington's Mt. Baker während der Saison 1998-99, ein Weltrekord. Das sind 95 Fuß (29 Meter).Ja, überraschend, aber Sie würden nicht darauf Ski fahren wollen. Und es schmilzt vielleicht aufgrund der globalen Erwärmung.
WassereisJa, oft unsichtbar und unter fahrenden Autoreifen.Ja, vieles davon unsichtbar und unter der Oberfläche oder unter einer anderen Art von Eis am Südpol.
Trockeneis Sicher. 4.200 Pfund davon werden wöchentlich in nur einer Vegas-Show verwendet.Tonnen, die das Wassereis am Südpol bedecken.
WasserÜberflutet den Ort, vor allem in Kellern und bei Picknicks.Lose in der gefrorenen Form. Und möglicherweise schon viel von dem flüssigen Typ.
Bestes Foto Der blaue Marmor.Konnte nicht entscheiden, also haben wir Experten 10 auswählen.