Mystery Cloud erscheint auf dem Mars

Die Amateur-Astronomie-Gemeinschaft ist über ein seltsames Phänomen, das letzte Woche über dem Mars gesichtet wurde, begeistert. Astrofotograf Wayne Jaeschke berichtet auf seiner Website von einem "merkwürdigen Merkmal" über der Mars-Ebene namens Acidalia, das sich mit dem Planeten bewegt und scheinbar über dem Ast aufsteigt.

Die Entdeckung hat professionelle Astronomen zur Kenntnis genommen. Das Mars Odyssey-Raumfahrzeug der NASA wird versuchen, die Wolke mit einer Kamera abzubilden, die gleichzeitig Bilder im sichtbaren und im Infrarotlicht aufnehmen kann.

ANALYSE: Mars fühlt sich Suns Zorn

"Unsere atmosphärischen Forscher sind ziemlich begeistert von der Möglichkeit, nicht nur die Wolkenstrukturen, sondern auch ihre Temperaturen gut zu betrachten", sagt Astronom Jonathon Hill von der Arizona State University zu MSNBC.com.

Was auch immer es ist - oder war - das Merkmal nimmt an Größe ab.

"Das hat einige dazu gebracht zu glauben, dass es sich um eine Art transiente Veranstaltung handelt", sagte Jaeschke gegenüber MSNBC.

Die Liste der Täter beinhaltet eine Staubwolke aus einem Meteoriteneinschlag, ein massives Sturmsystem oder einfach nur einen Lichtblick.