Wie Astronauten nach einer Sojuslandung in der Kälte überleben könnten

Wie würden Sie die Kälte überleben, wenn Ihr Raumschiff im ländlichen Kasachstan zurückkommt und Schnee weht und Rettungskräfte nicht sofort dorthin gelangen können? Das folgende Video zum Überleben im Winter zeigt, wie Kosmonauten und Astronauten das Raumschiff verlassen und Schutz suchen, während sie auf Hilfe warten.

Ein noch komplizierteres Szenario würde sich ergeben, wenn das Besatzungsmitglied verletzt würde, erklären die Astronauten der Europäischen Weltraumorganisation Andreas Mogensen und Thomas Pesquet, die im Video über Mogensens Überlebenstraining im Januar nachdachten.

Das Video zeigt Besatzungsmitglieder, die eine provisorische Stütze für einen gebrochenen Arm herstellen, was schmerzhaft wäre – aber nicht unbedingt das Gehen behindern würde. Wenn es sich um ein gebrochenes Bein handelte, mussten andere Besatzungsmitglieder die verletzte Person tragen – was den Marsch verlangsamte, wenn sie an einen anderen Ort ziehen mussten.

Weitere Informationen zu den Strapazen des Überlebenstrainings im Winter finden Sie in diesem Blogbeitrag des NASA-Astronauten Clay Anderson aus dem Jahr 2004.

)

Rate article
Schreibe einen Kommentar