Europa verpflichtet sich zur Weltraumstation, ExoMars als Teil der ESA-Verpflichtung in Höhe von 11 Milliarden US-Dollar

"Genius", eine spannende neue Serie über das Leben von Albert Einstein, gibt heute Abend (25. April) sein Fernsehdebüt auf dem National Geographic Channel. Die Show befasst sich mit den kontroverseren Aspekten von Einsteins Leben, einschließlich reichlich Gewalt und Ausschweifungen auf Anhieb.

Anstatt Einstein als großväterliche intellektuelle Figur darzustellen, die Sie sich vielleicht vorgestellt haben, als Sie in den Grundschul-Wissenschaftskursen über ihn erfahren haben, enthüllt National Geographic die weniger bekannte und streitbare Seite des berühmten Wissenschaftlers. [Fotos: Das 'Genie' von Albert Einstein auf Nat Geo]

Einstein ist weithin als einer der führenden Wissenschaftler des 21. Jahrhunderts bekannt, aber die meisten Lehrbücher erwähnen nicht, dass er auch ein unzufriedener Student, ein Ehebrecher und ein jüdischer Flüchtling während des Zweiten Weltkriegs war. Während seine Arbeit die Grundlage der modernen Physik legte, wurde ihm die Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen verwehrt, da ein Großteil der Wissenschaftler seine Ideen für verrückt hielt.

Angetrieben von den Mysterien von Raum, Zeit und Licht, versuchte Einstein, die fundamentalen Kräfte und Teilchen des Universums in Einklang zu bringen. Er ist vor allem für seine Arbeiten zur Relativitätstheorie und seine berühmte Gleichung E = mc bekannt2. "Genius" führt den Betrachter auf eine Reise durch Einsteins Gehirn, während er sich in seiner eigenen Fantasie verliert und seine Ideen konzeptualisiert. Du musst kein Wissenschaftler sein, um mit Einsteins außergewöhnlichem Verstand in dieser neuen Show mitzuhalten.

Während der Premiere der Show beim Tribeca Film Festival in New York City am 20. April sprach der ausführende Produzent der Show, Ron Howard, über die visuellen Gedankenexperimente. "Wenn Sie die Wissenschaft verstehen, klingt es wahr", sagte er. "Wenn du ein wenig verstehst, vertieft es vielleicht sogar deinen Sinn für das, was [die Wissenschaft] sein könnte. Und wenn du es nicht tust, öffnet es vielleicht eine Tür. Wenn du mehr wissen willst, drängt es dich wenigstens in die richtige Richtung Richtung zu beginnen, Ihr Verständnis zu vertiefen. "

"Genius" liefert sowohl klare Wissenschaft als auch die dramatischen Geschichten von Einsteins Leben. Die neue 10-teilige Serie wird dienstags um 21 Uhr ausgestrahlt. ET auf dem National Geographic Channel.