SpaceX verzögert Raketenstart, Augenpotenzial Raumfahrt "Doppelheader"

Wenn Wolken dieses Wochenende Ihren Blick auf den berühmten Perseiden-Meteorschauer verderben, machen Sie sich keine Sorgen - Sie können die Sky-Show immer noch online verfolgen.

Der astronomische Rundfunkdienst Slooh wird am Samstag (12. August) um 20 Uhr eine Live-Perseiden-Show ausstrahlen. EDT (0000 GMT am 13. August). Sie können es direkt auf Sloohs Website oder hier auf ProfoundSpace.org mit freundlicher Genehmigung von Slooh ansehen.

"Zusätzlich zu Sloohs Livestreams wird die Veranstaltung den Zuschauern alles bieten, was sie brauchen, um zuzusehen und die Dusche zu genießen, einschließlich Informationen über die besten Möglichkeiten zu schauen, wohin sie schauen und was sie mit auf ihre Meteorschauerreise mitnehmen sollten", Slooh Vertreter haben in einer Erklärung geschrieben. [Perseid Meteorschauer 2017: Wann, wo und wie man es sieht]

Das Online-Projekt Virtual Telescope wird ab Samstag um 16.00 Uhr sein eigenes Perseids-Event ausstrahlen. EDT (2000 GMT). Sie können es hier überprüfen.

Die Perseiden-Dusche, die entsteht, wenn die Erde durch einen vom Komet Swift-Tuttle geschütteten Strom von Schutt pflügt, läuft jedes Jahr von Mitte Juli bis Mitte August. Es ist eine der produktivsten jährlichen Schauer, mit Spitzen-Meteorraten von etwa 90 pro Stunde während der meisten Jahre (für Zuschauer mit sehr dunklen Himmel).

Aber erwarte nicht eine so gute Show während des diesjährigen Gipfels, der an diesem Wochenende stattfindet (Übernachtung Freitag und Samstag, 11./12. Und 12./13. August). Der Mond war vor ein paar Tagen, am 7. August, voll und wird immer noch hell genug sein, um viele Perseiden zu ertränken. Beobachter unter dem dunklen Himmel können erwarten, 40 bis 50 Meteore pro Stunde während des diesjährigen Höchststandes zu sehen, laut profoundSpace.org skywatching Kolumnist Joe Rao.