Atemberaubender Zeitraffer: Arizona Himmel aus Wolken und Sternen

Einer unserer beliebtesten Zeitrafferkünstler, Gavin Heffernan von Sunchaser Pictures, wurde kürzlich als Artist in Residence an die Northern Arizona University eingeladen, um mit ihren Fotostudenten über seine Zeitraffererfahrungen zu sprechen. Während er dort war, unternahm er auch Schießausflüge zu einigen der großartigen Orte, die nur wenige Stunden entfernt waren, insbesondere zum Grand Canyon National Park und zum Monument Valley Navajo Tribal Park. Dort hat Gavin Filmmaterial aufgenommen, um diesen unglaublichen Zeitraffer zu erstellen, der einen unglaublichen Blick auf den Himmel und einige der einzigartigsten Sternspuren bietet, die wir je gesehen haben. Er betitelte diese Zeitpause als YIKÁÍSDÁHÁ (Navajo für Milchstraße oder „Das, was auf die Morgendämmerung wartet“).

„Das Wetter war zeitweise sehr intensiv, mit starken Winden, eisigen Temperaturen und Sturmfronten“, schrieb Gavin über Vimeo, „aber die Orte waren absolut atemberaubend und die Wolken teilten sich lange genug, um einige unglaubliche Sternenlandschaften, Meteore, zu enthüllen. und die klarste Milchstraße, die ich je gesehen habe! “

Nachfolgend einige schöne Standbilder aus dem Film:

Wir haben Gavin gefragt, wie er diesen einzigartigen „Split“ -Effekt auf diesem Bild mit den Sternspuren erzeugt hat: „Die Aufnahme mit den geteilten Sternspuren wurde mit dem Spiegeleffekt im endgültigen Schnitt gemacht, der den Bildschirm im Wesentlichen in zwei Hälften teilt. Ich habe dann die Winkel ein wenig mit einem Fischaugenfilter gebogen – ein wenig kreative Lizenz / Spaß! Ich hoffe, niemand wird es für einen echten Himmel halten! "

Weitere Bilder dieses Sets finden Sie auf Gavins Flickr-Seite.

YIKÁÍSDÁHÁ von Sunchaser Pictures auf Vimeo.

Rate article
Schreibe einen Kommentar