Diese Straße führt zum Herzen der Milchstraße

Diese Straße in der Nähe von Phoenix, Arizona, führt zum Herzen der Milchstraße. Vorausgesetzt, Ihr Auto bewältigt die 26.000 Lichtjahre Fahrt und kann durch den Weltraum fliegen. Und Sie können die Kälte, Strahlung und den Weltraumwahnsinn ertragen. Wie auch immer, Sie bekommen die Metapher.

Tyler Sichelski machte dieses Foto des galaktischen Kerns, der zentralen Ausbuchtung der Milchstraße. Es ist eine Region von unglaublicher Dichte und Aktivität, und im Herzen, verborgen vor unserer Sicht, befindet sich das supermassereiche Schwarze Loch der Milchstraße mit der 4-Millionen-fachen Masse der Sonne. In einer Entfernung von einem Parsec von diesem Schwarzen Loch befinden sich Tausende alter Hauptreihensterne sowie einige der heißesten und hellsten Sterne.

Leider können wir das Zentrum der Galaxie aufgrund des Gases und des Staubes, die unsere Sicht verdecken, nicht sehen. Und auf diesem Foto können Sie tatsächlich die dunklen Staubspuren und Regionen sehen. Viele der Ihnen bekannten Nebel sind auf diesem Bild zu sehen, wie der Lagunennebel, der Omega-Nebel und der Trifid-Nebel. Tatsächlich ist es schwer zu wissen, wo ein Nebel endet und der nächste beginnt.

Tyler verwendete eine Canon 6D-Kamera mit einem 16-28 mm 1: 2,8-Objektiv. Er machte 10 separate Aufnahmen des Himmels und stapelte sie dann in Photoshop.

Natürlich sollten Sie sich mehr Fotos von Tyler im Flickr-Fotopool des Space Magazine ansehen (jetzt fast 2.000 Mitglieder und 33.000 Fotos). Dies ist ein Ort, an dem Astrofotografen ihre Fotos vom Nachthimmel teilen und sie dann auf unserer Website und in unseren sozialen Medien erneut freigeben.

Rate article
Schreibe einen Kommentar