Atemberaubende Zusammenstellung der Beobachtungen des Solardynamischen Observatoriums

Heute vor drei Jahren (11. Februar 2010) stand ich im Kennedy Space Center und beobachtete den Start des Solar Dynamics Observatory. Der Start war spektakulär und beinhaltete einen einzigartigen Effekt, als die Atlas-Rakete in der Nähe eines Sundogs flog, als das Raumschiff Max-Q erreichte, was einen Welleneffekt um das Raumschiff erzeugte. Und so begann SDO mit einem Knall und sie produziert seitdem unglaubliche Daten. Die Mitarbeiter des Scientific Visualiation Studio des Goddard Spaceflight Center haben eine Highlight-Rolle für das dritte Jahr des SDO-Betriebs zusammengestellt. Sie werden verwandelnde Sonnenflecken, Springbrunnen aus Sonnenplasma, sonnenweidende Kometen und mehr sehen. Während seiner Mission hat SDO nicht nur die Sonne untersucht, sondern auch mehrere neue, unerwartete Türen für wissenschaftliche Untersuchungen geöffnet. Genießen Sie dieses "Greatest Hits" -Video des dritten SDO-Jahres.

Rate article
Schreibe einen Kommentar