Schnelle Wissenschaft: Hier sind vier Jahre Herschel-Teleskoparbeit in einem kurzen Video

In nur einer Minute können Sie das Herschel-Weltraumteleskop beobachten, das den Himmel blau, grün und gelb malt! Die Farben in diesem neuen Video repräsentieren vier Jahre Beobachtungen des Teleskops der Europäischen Weltraumorganisation, das zwischen 2009 und 2013 aktiv war.

„Insgesamt beobachtete Herschel über 23.500 Stunden lang fast ein Zehntel des gesamten Himmels, bot neue Einblicke in das zuvor verborgene Universum, wies auf eine unsichtbare Sterngeburt und Galaxienbildung hin und verfolgte Wasser durch das Universum von Molekülwolken zu neugeborenen Sternen und zu ihre planetbildenden Scheiben und Gürtel aus Kometen “, erklärte die ESA in einem Video.

Wie die ESA erklärt, hatte Herschel zwei Kameras und Bildgebungsspektrometer an Bord, PACS (Photoconductor Array Camera and Spectrometer, blau) und SPIRE (Spectral and Photometric Imaging Receiver, grün). Wenn sie zusammengearbeitet haben, werden ihre Beobachtungen gelb angezeigt.

Herschel wurde am 17. Juni offiziell geschlossen – sehen Sie sich das Video dieser Befehle hier an -, aber die wissenschaftlichen Informationen, die das Teleskop produzierte, werden immer noch von Astronomen untersucht.

Quelle: ESA

Rate article
Schreibe einen Kommentar