Space News für den 15. April 1999

Die Suche nach Quecksilberkapsel beginnt

Unterwasserrettungsexperten suchen nach der Raumkapsel Mercury 4, die vor fast 40 Jahren den Astronauten Gus Grissom fast ertränkt hätte. Es wird erwartet, dass sich die Kapsel in einer Tiefe von über 15.000 im Atlantik befindet.

abc Nachrichten
CNN Space
MSNBC

Die internationale Raumstation wird laut sein

Die neueste russische Komponente der Internationalen Raumstation wird die Geräuschpegelanforderungen von 50-55 Dezibel überschreiten. Teile des neuen Zarya-Servicemoduls sind bis zu 72 Dezibel laut, wodurch Warnungen schwer zu hören sind und möglicherweise Gehörschäden verursachen.

BBC News
exoScience

Älteste bekannte Galaxie entdeckt

Das Hubble-Weltraumteleskop blickt an den Rand des Universums und hat die älteste bekannte Galaxie entdeckt, die der Entdecker nach seiner Schwester „Sharon“ benannt hat. Obwohl es sehr alt ist, sieht die Galaxie jung aus, weil das Licht 13 Milliarden Jahre gebraucht hat, um die Erde zu erreichen.

BBC News
MSNBC

TekStar gewinnt Solarzellenvertrag

TekStar hat einen lukrativen Auftrag zur Lieferung der neuen Satellitensysteme von Lockheed Martin an Solarzellen erhalten. TekStar lieferte zuvor Solarzellen für Mars Pathfinder und die aktuellen Deep Space 1-Missionen.

Spacer.com

Rate article
Schreibe einen Kommentar