Fragen Sie einen Astronauten: Mike Fossum

Weiterverfolgung unseres erfolgreichen „Fragen Sie Dr. Dieses Mal, Space Magazine Leser können einen Astronauten fragen!

So funktioniert es: Leser können Fragen stellen, die sie möchten Space Magazine den Gastbeantworter fragen. Stellen Sie einfach Ihre Frage in den Kommentaren dieses Artikels. Wir werden die fünf wichtigsten Fragen (oder so) beantworten, die in den Diskussionsbeiträgen nach "Gefällt mir" geordnet sind. Wenn Sie eine Frage sehen, die Sie für gut halten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Gefällt mir", um eine Stimme abzugeben.

Beachten Sie, dass die endgültige Annahme der Frage im Ermessen von liegt Space Magazine und in einigen Fällen der Antwortende und / oder sein Arbeitgeber.

Diese Folge zeigt den Kommandeur der Internationalen Raumstation Expedition 29, Mike Fossum.

Fossum diente als Luftwaffen-Testpilot bis 1992, als er zur NASA kam. Sein erster Raumflug wurde am 4. Juli 2006 als STS-121-Missionsspezialist für das Astronaut Corps 1998 offiziell ausgewählt.

Laut NASA absolvierte Fossum als Mitglied der Expedition 28 und 29 während seines dritten Raumfluges 167 Tage im Weltraum. Insgesamt hat Fossum 194 Tage im Weltraum verbracht und sieben Weltraumspaziergänge durchgeführt. Er belegt den siebten Platz auf der Liste aller Zeiten für die kumulative Raumfahrtzeit.

Fossum und seine Crewmitglieder, Expedition 29 Flugingenieure Sergei Volkov von der russischen Weltraumbehörde und Satoshi Furukawa von der japanischen Luft- und Raumfahrtbehörde, kehrten um 20.26 Uhr mit ihrem Sojus-Raumschiff TMA-02M auf die Erde zurück. am 21. November 2011. Fossum befand sich während der letzten Space-Shuttle-Mission STS-135 an Bord der Station, die Vorräte und Ausrüstung an den Außenposten lieferte. Während der meisten Zeit an Bord der ISS führte Fossum wissenschaftliche Experimente und routinemäßige Wartungsarbeiten durch.

Nehmen Sie sich vor dem Absenden Ihrer Frage eine Minute Zeit und lesen Sie mehr über Fossum unter: http://www.jsc.nasa.gov/Bios/htmlbios/fossum.html

Sie können auch Fossums NASA-Blog "Living The Dream" lesen unter: Mike Fossums Blog

Wir werden bis dahin Fragen beantworten Montag, 9. Januar, 18.00 Uhr (MST)th und geben Sie kurz darauf einen Folgeartikel mit den Antworten von Fossum auf Ihre Fragen.

Rate article
Schreibe einen Kommentar