Astrophoto: Wunderschönes Panorama des Orion- und Pferdekopfnebels und des Oriongürtels

Der Astrofotograf Terry Hancock arbeitet seit mehreren Wochen daran und die Ergebnisse sind fabelhaft. Es wirft auch einen Blick auf die drei hellen Sterne von Orions Gürtel Alnitak (links im Bild), Alnilam und Mintaka. Zusätzlich zeigt es einen Teil der Orion-Molekülwolke.

Beeindruckend!

Weitere Infos zu diesem Bild von Terry:

Dies sind Daten, die ich im Januar, Februar und Anfang März 2014 über 8 Nächte mit einem QHY11S Monochrom CCD / Takahashi E-80 F2.8 vom DownUnder Observatory in Fremont, Michigan, USA, erfasst habe.

190 Einzelbelichtungen bilden dieses 5-Panel-Mosaik für eine Gesamtbelichtungszeit von 11 Stunden
Ausrüstung:
Kamera: Monochrom-CCD QHY11S, gekühlt auf -20 ° C.
Optik: Takahashi Epsilon F2.8 ED-180 Astrograph
Montierung: Paramount GT-1100S Deutsche Äquatorialmontage (mit MKS 4000)
Bildaufnahme Maxim DL
Stapeln und Kalibrieren: CCDStack
Registrierung von Bildern in Registar
Nachbearbeitung von Photoshop CS5

Weitere Informationen zu Terrys Astrofotografie finden Sie auf seiner Flickr-Seite oder auf G +.

Möchten Sie Ihr Astrofoto im Space Magazine veröffentlichen? Treten Sie unserer Flickr-Gruppe bei oder senden Sie uns Ihre Bilder per E-Mail (dies bedeutet, dass Sie uns die Erlaubnis geben, sie zu veröffentlichen). Bitte erläutern Sie, was auf dem Bild zu sehen ist, wann Sie es aufgenommen haben, welche Ausrüstung Sie verwendet haben usw.

Rate article
Schreibe einen Kommentar