Bilder von Jupiter

Worte sind eine Sache, aber um Jupiter wirklich zu schätzen, werden wir Bilder sehen wollen.


Dies ist ein Bild von Jupiter, das vom Cassini-Raumschiff der NASA auf dem Weg zu seinem endgültigen Ziel aufgenommen wurde: Saturn. Cassini war nie in der Lage, dieses detaillierte Bild mit einer Auflösung von Jupiter aufzunehmen, da der Planet zu groß war, um in sein Sichtfeld der Kamera zu passen. Stattdessen nahm das Raumschiff 4 separate Bilder auf, die dann am Computer miteinander kombiniert wurden.


Dieses Jupiter-Bild ist eine Montage des Planeten und seines Mondes Io, aufgenommen vom Raumschiff New Horizons der NASA auf dem Weg nach Pluto. Die beiden Objekte wurden nie so aufgereiht, stattdessen wurden die einzelnen Bilder am Computer miteinander kombiniert.



Obwohl dieses Bild von Jupiter so aussieht, als ob es von einem Raumschiff aufgenommen wurde, wurde es tatsächlich vom Hubble-Weltraumteleskop aufgenommen, das sich derzeit im Orbit um die Erde befindet. Das Foto von Jupiter wurde aufgenommen, um den Großen Roten Fleck zu zeigen, dessen Größe im letzten Jahrhundert abgenommen hat.


Dieses Bild von Jupiter wurde vom Galileo-Raumschiff der NASA aufgenommen. Da Galileo den Jupiter umkreiste, wurden nicht viele große Bilder des Planeten aufgenommen. Dieses Foto ist ein Mosaik aus vielen zusammengenähten Bildern, die die Grenze zwischen einer Zone und einem Gürtel auf Jupiter zeigen.



Dies ist eines der berühmtesten Bilder von Jupiter und seinem großen roten Fleck. Dies wurde vom Raumschiff Voyager 1 der NASA eingefangen, als es am riesigen Planeten vorbeiraste.

Haben Ihnen diese Bilder von Jupiter gefallen? Es gibt viele weitere im Space Magazine. Dies ist zum Beispiel ein Bild von Jupiters Südpol, das von Cassini aufgenommen wurde. Und hier ist Jupiter vom Saturn aus gesehen.

Die wahrscheinlich beste Quelle für Bilder von Jupiter ist das Planetary Photojournal der NASA. Sie können hier darauf zugreifen.

Wir haben auch eine ganze Show nur auf Jupiter für Astronomy Cast aufgenommen. Hören Sie es hier, Episode 56: Jupiter und Episode 57: Jupiters Monde.

Rate article
Schreibe einen Kommentar