Newfound Asteroid zu Buzz Earth Today: Seht es Live mit Slooh

Ein kleiner Asteroid von der Größe eines Busses wird heute (2. Februar) nur wenige Tage, nachdem die Astronomen das Objekt entdeckt haben, harmlos zwischen der Erde und der Umlaufbahn des Mondes passieren. Es ist einer von vielen kleinen Asteroiden, die kürzlich den Planeten passiert haben und einer von drei, die heute fliegen, laut der NASA (die anderen beiden werden viel weiter von der Erde entfernt sein).

Der erdnahe Asteroid, genannt 2017 BS32, wurde erstmals am 30. Januar entdeckt und folgt auf die Fersen von drei anderen bemerkenswerten kleinen Asteroidenflybys, von denen der erste am 9. Januar die Erde passierte. Slooh wird einen Live-Webcast von 2017 BS32 ab 15 Uhr EST (2000 GMT) am 2. Januar und kann auf der Slooh Website angesehen werden. Die Sendung wird auch hier auf ProfoundSpace.org mit freundlicher Genehmigung von Slooh verfügbar sein.

Astronomen schätzen, dass der Asteroid bei seiner nähesten Annäherung um 15:23 Uhr auf etwa 101.214 Meilen (162.888 Kilometer) der Erde kommen wird. EDT (7:23 GMT) am 2. Februar, nach einer Aussage des Slooh-Observatoriums. Der Asteroid hat laut NASA-Asteroid-Watch-Programm einen Durchmesser von etwa 12 Metern. [Fotos: Asteroiden im Weltraum]

"Es zieht ein paar Augenbrauen hoch, wenn wir in einer so kurzen Zeit eine Reihe von nahen NEAs [erdnahen Asteroiden] sehen", sagte der Slooh-Astronom Paul Cox in der Erklärung. "Wir werden untersuchen, wie das sein könnte." Während des heutigen Slooh-Webcasts können Zuschauer Fragen stellen, indem sie das Slooh-Team @Slooh twittern oder in den Kommentaren des Live-Chats der Veranstaltungen auf Facebook.

Zusammen mit 2017 BS32, zwei weitere Asteroiden werden heute durch die Erde fliegen, viel weiter weg, nach NASA Asteroiden Watch Tracker - ein 1,3 Millionen Meilen entfernt (2,1 Millionen km) und ein 2,5 Millionen Meilen entfernt (4 Millionen km). Solche Vorbeiflüge sind relativ häufig, haben NASA-Wissenschaftler gesagt.

Astronomen des Panoramatic Survey Telescope & Rapid Response Systems (Pan-STARRS) haben am Montag (30. Januar) den Asteroiden 2017 BS32 entdeckt. Es folgt dicht hinter einem anderen Asteroiden, der 2017 BH30 genannt wird und am Sonntag (29. Januar) innerhalb von 52.200 Kilometern (51.200 km) der Erde lag. Dieser kleine Asteroid war etwa 19 Fuß (5,8 Meter) breit und flog nur Stunden nach der Entdeckung des Objekts durch den Planeten.

Ein weiterer Asteroid, 2017 AG13, flog am 9. Januar um 7:47 Uhr EST (1247 GMT) an der Erde vorbei, gefolgt von der 2017 BX mit dem Spitznamen "Rerun", die am 24. Januar um 23:54 Uhr flog. EST (0454 Jan. 25 GMT). 2017 AG13 wurde am 7. Januar entdeckt, nur zwei Tage bevor es der Erde näher kam, und Rerun wurde vier Tage vor seiner nächsten Annäherung entdeckt.

Während 2017 BS32 nähert, untersuchen Slooh Astronomen die Größe und Geschwindigkeit des Objekts. Sie werden auch diskutieren, warum kleinere Asteroiden wie diese oft so spät im Spiel entdeckt werden, mit nur wenigen Tagen oder Stunden Warnung, bevor sie sich der Erde nähern.