Astrophoto: Können Sie die 292 rosa Nebel in der Triangulum-Galaxie zählen?

Schauen Sie sich diese atemberaubende neue Nahaufnahme von M33, der Triangulum-Galaxie, von einem unserer Lieblings-Astrofotografen, John Chumack, an. "Das, was mich an M33 überrascht, außer dass es unser Nachbar und eine wunderschöne Spiralgalaxie ist, ist, dass M33 mit 292 rosa Nebeln (HII-Sternentstehungsregionen) beladen ist", sagte John per E-Mail, "der größte rosa Nebel ist NGC- 604, das tatsächlich in einem Teleskop mit 6 Zoll Durchmesser sichtbar ist… um Nebel in anderen Galaxien visuell sehen zu können – das ist wirklich cool! “

Ihre Herausforderung für den Tag: Wie viele Nebel können Sie in diesem schönen neuen Bild zählen? Es gibt auch Sternhaufen und sogar einige Kugelhaufen im Bild.

M33 ist ungefähr 2,6 Millionen Lichtjahre entfernt und ist neben der Andromeda-Galaxie die zweitnächste Spiralgalaxie für uns. „Aufgrund seiner sehr geringen Oberflächenhelligkeit kann es eine Herausforderung sein, von oder in der Nähe von Städten aus zu sehen“, erklärte John Das menschliche Auge könnte ohne optische Hilfe in den Weltraum sehen. “

John verwendete bei dieser 4,3-stündigen Belichtung einen QHY8 CCD + 16-Zoll-Reflektor. Schön in pink!

John sagte, dass er seine Bilder immer von seiner Frau und seinen Kindern laufen lässt, um das endgültige Okay zu bekommen. Wenn es für sie gut aussieht, dann weiß er, dass es ein Bewahrer ist! Seine Tochter Kayla mochte diese genug, um ein Foto von ihrem Vater machen zu wollen, der einen Abdruck davon hält.

Weitere Arbeiten von John finden Sie auf seiner Website Galactic Images oder auf seiner Flickr-Seite.

Möchten Sie Ihr Astrofoto im Space Magazine veröffentlichen? Treten Sie unserer Flickr-Gruppe bei oder senden Sie uns Ihre Bilder per E-Mail (dies bedeutet, dass Sie uns die Erlaubnis geben, sie zu veröffentlichen). Bitte erläutern Sie, was auf dem Bild zu sehen ist, wann Sie es aufgenommen haben, welche Ausrüstung Sie verwendet haben usw.

Rate article
Schreibe einen Kommentar