Watch Elon Musk Talk Türkei auf Big Bang Theory

Der Milliardärs-Unternehmer Elon Musk hat Raketen, Raumschiffe und Elektroautos gestartet und nach seinem Einsatz bei "The Big Bang Theory" von CBS letzte Nacht kann er TV-Sitcom zu seiner epischen Liste von Errungenschaften hinzufügen. Am Donnerstag (19. November) wurde Musk die neueste Real-Space-Persönlichkeit, um einen Cameo zu "The Big Bang Theory" zu machen, zusammen mit Leuten wie Stephen Hawking, Leonard Nimoy, NASA-Astronaut Mike Massimino und anderen, die ebenfalls auftraten die Show. Musk stiehlt die Show in einer Szene mit dem Ingenieur und ehemaligen Astronauten Howard Wolowitz (Simon Helberg), während er freiwillig in einem Obdachlosenheim arbeitet, um mit dem Thanksgiving Dinner zu helfen.

"Du verarschst mich. Du bist Elon Musk!" Wolowitz ruft aus. "Was machst du hier?"

"Ich wasche Geschirr", Moschus Deadpans. "Ich war auf der Truthahnlinie, aber ich wurde degradiert, weil ich zu großzügig mit der Soße bin."

Während ihrer Küchenspülung fragt Musk Wolowitz, wie es ihm gefällt, anderen zu helfen, und der Ingenieur beginnt mit den Einsichten, die er von seiner Reise zur Internationalen Raumstation gewonnen hat (sein Charakter verbrachte zwei Monate im Orbit mit Massimino).

"Nichts Besseres als Menschen zu helfen, was mir bewusst wurde, als ich die Erde vom Deck der Internationalen Raumstation aus betrachtete", sagt Wolowitz. "Wo ich zwei Monate als Nutzlastspezialist verbracht habe - eine Arbeit, für die ich qualifiziert war, weil ich ein von MIT ausgebildeter Ingenieur bin."

Musk sagt: "Und ich dachte, ich schlecke die Soße dick auf."

Schließlich fragt Musk Wolowitz, ob er jemals daran denkt, in den Weltraum zurückzukehren.

"Ist das ein Jobangebot?", Feuert der Ingenieur zurück. "Weil ich wirklich zum Mars gehen will."

Leider, sagt Musk, ist SpaceX noch nicht fertig: "Wir sind noch nicht ganz da, aber wir sind immer auf der Suche nach Ingenieuren, also lassen Sie mich Ihnen meine E-Mail geben und wir bleiben in Kontakt." Sie teilen sogar ein Stück Kürbiskuchen.

Während wir nicht wissen, ob Wolowitz je den Mars erreichen wird, haben Musk und seine private Raumfahrtfirma SpaceX den Roten Planeten im Visier. Musk hat seine Vision für eine Mars-Kolonie öffentlich diskutiert, wobei NASA-Wissenschaftler unabhängig voneinander das Potenzial der Verwendung von SpaceXs unbemanntem Dragon-Raumfahrzeug für zukünftige Marslandungen unter dem Projektnamen "Red Dragon" untersucht haben.

Wenn Sie im Fernsehen und im Film nach weiteren Kameen von Musk suchen, dann hat Alan Boyle bei GeekWire eine großartige Liste.