Das NASA-Gremium wird das Verschwinden des Mars Global Surveyor untersuchen

Obwohl es Jahre länger dauerte als jemals erwartet, ist das Verschwinden des Mars Global Surveyor-Raumfahrzeugs der NASA immer noch ein Rätsel, das die Agentur untersuchen möchte. Die Agentur hat ein internes Überprüfungsgremium eingerichtet, um die letzten Tage des Raumfahrzeugs zu überprüfen und neue Prozesse oder Richtlinien zu empfehlen, die zukünftige Raumfahrzeuge verbessern könnten.

Mars Global Surveyor wurde 1996 auf einer zweijährigen Mission auf den Roten Planeten gebracht. Es dauerte mehr als 9 Jahre und nahm viel mehr Bilder auf als erwartet. Es wurden viele Entdeckungen gemacht, einschließlich Beweise für das jüngste Wasser, das auf die Oberfläche des Planeten wirkt.

Bodenkontroller erhielten am 2. November 2006 die Nachricht, dass eine ihrer Solaranlagen nicht richtig schwenkt. Eine Umlaufbahn später verlor die NASA den Kontakt insgesamt.

Originalquelle: NASA / JPL-Pressemitteilung

Rate article
Schreibe einen Kommentar