SpaceX hofft auf erfolgreichen Flugtest von Falcon 9

Die Rakete SpaceX Falcon 9 befindet sich auf Cape Canaveral, um eine neue Ära in der Raumfahrt einzuleiten, da das Unternehmen seine endgültige Genehmigung von der US-amerikanischen EDT (1500 und 1900 GMT) erhalten hat (ein Webcast wird unter diesem Link verfügbar sein). Das kommerzielle Raumfahrtunternehmen wird seine zweistufige 55-Meter-Rakete mit einem Modell seiner Drachenkapsel in den Weltraum schicken und bei Erfolg den Weg für Frachtflüge ebnen – und vielleicht sogar für Flüge mit Besatzung – zur Internationalen Raumstation für die NASA.

Elon Musk, CEO von Space Exploration Technologies, sagte Reportern am Donnerstag, dass der Jungfernflug wahrscheinlich eine Erfolgschance von 70 bis 80 Prozent hat.

"Ich sollte jedoch darauf hinweisen, dass dies weniger als die Erfolgswahrscheinlichkeit beim russischen Roulette ist", sagte Musk. "Erinnerst du dich an diese Szene aus" The Deer Hunter "? Das ist morgen. Aber nicht ganz so wahrscheinlich. “

Musk fügte hinzu: „Jeder fühlt sich zu diesem Zeitpunkt ziemlich sicher. Wir können nur sehr wenig tun, um die Rakete in Bezug auf die Zuverlässigkeit zu verbessern. Wir haben alles getan, was uns einfällt. "

"Alle Menschen hier bei SpaceX sind sehr gespannt", sagte Ken Bowersox, ein ehemaliger Astronaut, der im Space Shuttle geflogen ist und jetzt SpaceXs Vizepräsident für Astronautensicherheit und Missionssicherung ist. "Es ist ein wirklich großer Start für das Unternehmen. Wir versuchen, diese Aufregung und Vorfreude nicht unser Urteilsvermögen beeinflussen zu lassen. "

Die Bedeutung dieses Flugtests geht niemandem bei SpaceX oder der Weltraumgemeinschaft verloren, da der neue Plan der NASA, der von Präsident Obama eingeführt wurde, weitgehend vom Erfolg kommerzieller Raumfahrtunternehmen abhängt. Die Space Shuttles werden in den Ruhestand versetzt und viele wundern sich über die Abhängigkeit der NASA von noch nicht getesteten Handelsunternehmen, um Vorräte und Astronauten in den Weltraum zu befördern.

SpaceX hat nicht viele Details über die Flugbahn geliefert, aber die Rakete soll auf eine 250 km hohe kreisförmige Umlaufbahn steigen, die um 34,5 Grad zum Äquator geneigt ist.

Musk sagte, 100 Prozent Erfolg würden bedeuten, die geplante Umlaufbahn zu erreichen. „Aber ich denke, da dies ein Testflug ist, wird jeder Prozentsatz der Umlaufbahn, den wir erreichen, immer noch als guter Tag angesehen. Ich denke, auch wenn wir beweisen, dass die erste Stufe richtig funktioniert, ist dies ein guter Tag für einen Test. Das ist ein großartiger Tag, wenn beide Phasen richtig funktionieren. "

"Wenn das Fahrzeug vom Pad abhebt, unabhängig vom Ergebnis, werden wir etwas lernen, das den zweiten Flug und den dritten und vierten Flug wahrscheinlicher macht", sagte Bowersox.

Wenn alles gut geht, plant SpaceX, bis zu drei Falcon 9 / Dragon-Testmissionen für die NASA zu fliegen, bevor die Frachtlieferungen – möglicherweise bis zum nächsten Jahr – an die ISS im Rahmen eines Vertrags über 1,6 Milliarden US-Dollar beginnen. Das andere Unternehmen, von dem die NASA abhängig ist, ist auf Orbital Sciences Corp. angewiesen, das 2011 seine Taurus 2-Rakete vorstellen will. Die NASA hat mit diesem Unternehmen einen Vertrag über die Nachlieferung von 1,9 Milliarden US-Dollar abgeschlossen.

SpaceX hat kleinere Versionen der Falcon-Rakete auf den Markt gebracht und für den ersten Erfolg vier Versuche benötigt.

Prognostiker sagen, dass es eine 60-prozentige Chance auf gutes Wetter gibt, die sich am Samstag auf 70 Prozent günstig verbessert.

Rate article
Schreibe einen Kommentar